04.10.2021

.

Der Bezirksjugendausschuss (BJA) hat beschlossen, dass aufgrund der leider immer noch unsicheren Pandemielage auch in dieser Spielzeit keine Hallen-Bezirksmeisterschaften angeboten werden.

Der Vorsitzende des BJA, Uwe Norden, teilte mit: „Wir sind der Meinung, dass der Aufwand, der von Kommune zu Kommune durchaus unterschiedlich ist, nur schwerlich zu leisten sein wird.

Außerdem ist auch kein zwingender Bedarf da, weil die höherrangigen Hallenrunden (NFV, DFB) bereits komplett abgesagt worden sind.“

Diese Information dient laut Uwe Norden insbesondere den Kreisen, damit diese Planungssicherheit haben.

Der BJA-Vorsitzende blickt auch bereits vorsichtig optimistisch in die Zukunft: „Wir hoffen natürlich, dass wir ab 2022/2023 wieder in der Halle um den Bezirkstitel spielen können.“

 

 

Autor + Foto: Olaf Lahse

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am: 04.10.2021

Sponsoren