17.06.2019

fair play Wettbewerb C-Junioren

JSG Apensen Harsefeld U15 gewinnt Wettbewerb vor JSG Union U14

Nachdem fast alle Noten vergeben und Karten verteilt wurden (in der nächsten Woche gibt es noch ein Spiel, das aber auf die Tabellenspitze keine Auswirkung mehr hat), steht mit der JSG Apensen Harsefeld U15 der Bezirkssieger im landesweiten fair play Wettbewerb von AOK - Die Gesundheitskasse und NFV fest.

Maßgeblich für den Sieg war die Benotung des Trainer- und Betreuergespanns, das in den 8 Spielen der Rückrunde 5x die Note 1 und 3x die Note 2 von den SchiedsrichterInnen erhielt, so dass die 3 gelben Karten, die die Spieler als persönliche Strafen erhielten, keine negativen Auswirkungen hatte (als Vergleich: der Bezirksmeister der U14, die JFV Verden Brunsbrock kassierte in 20 Spielen lediglich 2 gelbe Karten und hätte damit nach den im Herrenbereich geltenden Kriterien mit der Bewertung ausschließlich der persönlichen und Mannschaftsstrafen klar Platz 1 belegt).

Da die JSG Apensen Harsefeld wg. anderweitiger Verpflichtungen nicht am fair play Camp teilnehmen kann, fährt der Zweite, die JSG Union (Spielgemeinschaft Etelsen - Langwedel/Völkersen und Baden) nach Barsinghausen.

Die endgültige Platzierung aller Teams sowie der B-Junioren (da stehen noch 3 Spiele aus) gibts am nächsten Wochenende, nachdem alle Spiele durch sind.

Quelle Foto: Homepage JSG A H

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 31.10.2019

Sponsoren