15.08.2020

Beobachter Lehrgang 2020

Autor / Quelle: Wolfgang Diekmann

Berthold bei der Begrüßung

Nach mehr als 5-monatiger „Abstinenz“ wurde ein Ort gefunden, der in dieser schweren Zeit (Corona) die Voraussetzungen für die Durchführung des Beobachterlehrgangs erfüllt hatte.

Unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben fand der Lehrgang im Schützenhof Ahlerstedt statt.

 

Schiedsrichter-Beobachter-Tagung des NFV-Bezirk Lüneburg

Nach mehr als 5-monatiger „Abstinenz“ wurde ein Ort gefunden, an dem in dieser nicht gerade leichten Zeit die Voraussetzung für die Durchführung einer Beobachter-Tagung als Präsenzveranstaltung gegeben war.

Unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben fand die Tagung im Schützenhof Ahlerstedt statt.
Nach einem gemeinsamen Frühstück begrüßte der scheidende BSO Berthold Fedtke die angereisten Teilnehmer, unter ihnen auch der Vorsitzende des NFV-Bezirk Lüneburg, Hans-Günther Kuers aus Eldingen, der ein kurzes Grußwort an die Teilnehmer richtete. Er bedankte sich für ihre geleistete Arbeit und nutzte die Gelegenheit sich zu verabschieden. Ebenso wie der BSO wird auch er beim Bezirkstag 2020, der für den 21. November 2020 terminiert ist, nicht wieder kandidieren.

Mit einem Rückblick auf die Saison 2019/2020 wurde die Veranstaltung fortgesetzt. Durch den coronabedingten Abbruch der Saison konnten lediglich 167 Beobachtungen durchgeführt werden. Hierfür standen 31 Beobachter zur Verfügung.
Für das kommende Spieljahr 2020/2021 stehen 34 Beobachter zur Verfügung. Nikolas Wilckens, NFV-Kreis HAR und Bastian Mertel, NFV-Kreis CUX, haben ihre aktive Schiedsrichterlaufbahn auf Bezirksebene beendet und werden zukünftig als Beobachter ihre langjährigen Erfahrungen an jüngere Schiedsrichter/-innen weitergeben. Neu im Beobachter- stab ist auch Christopher Schyrba, NFV-Kreis CUX, der urlaubsbedingt heute fehlte. 

Es folgte ein Ausblick auf das Spieljahr 2020/2021 bei dem der BSO den Anwesenden u.a. einen Überblick gab, in welchen Spielklassen die Schiedsrichter/-innen der Bezirksliste Lüneburg zum Einsatz kommen. Bis auf die 2. Bundesliga und die B-Junioren-Bundesliga sind Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aus dem Bezirk Lüneburg in allen Spielklassen vertreten. 

Joachim Weis, NFV-Kreis HAR, wurde nach 14-jähriger Beobachtertätigkeit auf Bezirksebene mit einer Urkunde, einem kleinen Präsent und einem herzlichen Dankeschön für seine Tätigkeit aus dem Kreise des Bezirks-Beobachterstabes verabschiedet.

Am Ende seiner Ausführungen bedankte sich der BSO bei allen Teilnehmern für die gute und harmonische Zusammenarbeit.

 

 

 

 

Mit Unterstützung von Videosequenzen erläuterte Bezirksschiedsrichterlehrwart Martin Zornow die neuralgischen Punkte zu den Regeländerungen, die ab dem 01.07.20 gültig sind.

 

 

Mit einem interessanten, qualitativ hochwertigen Referat vermittelte Matthias Kopf, der zukünftig u.a. für die Schiedsrichter-Beobachtungen in den Bezirksligen und der Landesliga zuständig ist, den Teilnehmer was er zukünftig von den Beobachtungen erwartet. Schwerpunkte waren die Gestaltung der Nachbesprechung zu einer Spielleitung aber auch der Einsatz von persönlichen Strafen sowie die Bewertung der gezeigten Schiedsrichterleistung.
Der Einsatz von Videoszenen zu den genannten Themen sorgte für eine rege Diskussion.

Natürlich hatten auch die Teilnehmer die Möglichkeit ihre Fragen zu stellen.

Den Abschluss der Veranstaltung übernahm der designierte BSO-Nachfolger, Jürgen Bockelmann aus Ahlerstedt.
Alle 9 Kreise des NFV-Bezirk Lüneburg waren bei dieser Tagung vertreten: 

Jürgen Bockelmann, Volker Kleenlof (Kreis Stade); Nikolas Wilckens, Joachim Weis, Timo Röntsch (Kreis Harburg); Carsten Kahle, Mats Baur, Kord Schröder Axel Wendt, Berthold Fedtke (Kreis Rotenburg); Jörg Schoß, Oliver Vogt, Martin Zornow, Sebastian Warnecke, Marco Haase (Heide-Wendland Kreis); Günther Thielking, Matthias Kopf, Axel Martin, Bastian Mertel (Kreis Cuxhaven); Boris Jeromin (Kreis Verden); Wilfried Strehlau, Michael Haupt (Kreis Osterholz), Michael Frede, Kai Heumann (Kreis Celle); Gerrit Ludwig (Heidekreis).

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.09.2020

Sponsoren