27.11.2019

32 Fußballhelden aus Niedersachsen reisen 2020 nach Spanien

Autor / Quelle: Peter Borchers NFV

Der DFB und KOMM MIT würdigen das junge Ehrenamt.

Spiderman, Batman, Catwoman - Superhelden gibt es viele. Fußballhelden gibt es noch viel mehr. In jedem Fußballkreis Deutschlands werden vom DFB auch in diesem Jahr junge Ehrenamtliche ausgezeichnet, die sich besonders um den Jugendfußball in ihrem Verein verdient gemacht haben. Um „Fußballheldin“ oder „Fußballheld“ zu werden, muss man Trainer/in einer Kinder-/Jugendmannschaft oder Jugendleiter/in und zwischen 18 und 30 Jahren alt sein. Als Belohnung werden alle 265 Kreissieger/innen, darunter 32 junge Männer und Frauen aus Niedersachsen, vom DFB und dem Kooperationspartner KOMM MIT zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise nach Spanien eingeladen. Diese führt im kommenden Jahr vom 18. bis 22. Mai nach Santa Susanna.
Seit 1993 ist KOMM MIT offizieller Kooperationspartner des Deutschen Fußball-Bundes im Bereich der Jugendarbeit. Im Zuge des Ehrenamtswettbewerbs „Fußballhelden“ ist die gemeinnützige Gesellschaft aus Bonn auch DFB-Kooperationspartner im Bereich der DFB-Anerkennungskultur und trägt die Titel „Offizieller Kooperationspartner der DFB-Anerkennungskultur“ sowie „Offizieller Kooperationspartner der Fußballhelden“.
Die qualifizierten Referenten sowie die Inhalte der Theorie- und Praxisworkshops in Spanien werden direkt vom DFB gestellt. Neben dem fachlichen Austausch mit den Referenten dürfen sich die Teilnehmer auch auf den Besuch des legendären Camp Nou, Fußballtempel des FC Barcelona, freuen. Die Organisation der Bildungsreise an die Costa de Barcelona-Maresme nach Santa Susanna übernimmt KOMM MIT International. Die gemeinnützige Gesellschaft veranstaltet bereits seit mehr als 20 Jahren eine Bildungsreise für Jugendfußballtrainer, sodass der DFB mit KOMM MIT den idealen Partner für die „Fußballhelden“ gefunden hat.

Bezirk Lüneburg: Christian Cohrs (SG Eldingen, Kreis Celle), Kristin Glüsing (TSV Bülkau, Kreis Cuxhaven), Laura Jungblut (VfL Jesteburg, Kreis Harburg), Tim-Luca Semler (SV Niedersachsen Düshorn, Kreis Heidekreis), Christopher Stach (FC Oldenstadt, Kreis Heide-Wendland), Merle Mehrtens (TV Gut Heil Axstedt, Kreis Osterholz), Malte Borchers (FC Ummel, Kreis Rotenburg), Leon Megow (TSV Apensen, Kreis Stade), Marie Luisa Wittenbecher (TSV Brunsbrock, Kreis Verden).

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 10.12.2019

Sponsoren